Christoph DelzDie StiftungWerkjahrWettbewerbKontaktenglish

Mai 2017
Kompositionswettbewerb 2018
Die Stiftung Christoph Delz schreibt ihren 7. Kompositionswettbewerb für eine Komposition für Klavier solo aus. Einzusenden ist bis zum 31. Oktober 2017 ein detailliertes Projekt.
Mehr

September 2016
Werkjahr 2017
Die Stiftung Christop Delz hat für 2017 zum achten Mal seit ihrer Gründung einen Werkjahr-Beitrag von Fr. 30'000.– vergeben. Die Jury, bestehend aus Regina Irman, Nadir Vassena und Michel Roth, lässt die Förderung dem Komponisten Alberto Barberis (Vacallo/TI) zukommen.
Werkjahr 2017 Pressetext

20.2.15
Kompositionswettbewerb 2015
Ansgar Beste ist der Gewinner des mit 50'000 Schweizer Franken dotierten Sechsten Kompositionswettbewerbs der STIFTUNG CHRISTOPH DELZ in Zusammenarbeit mit dem LUCERNE FESTIVAL (2015). Das preisgekrönte Werk, «In den Steppen von Sápmi» für (präparierten) Chor a cappella, wird im Rahmen des LUCERNE FESTIVALS am 13. September 2015 vom SWR Vokalensemble Stuttgart unter der Leitung von Marcus Creed uraufgeführt.
Kompositionswettbewerb 2015

12.01.12
Kompositionswettbewerb 2012
Thomas Amann (Österreich) ist der Gewinner des mit 50'000 Schweizer Franken dotierten Fünften Kompositionswettbewerbs der STIFTUNG CHRISTOPH DELZ in Zusammenarbeit mit dem LUCERNE FESTIVAL (2012). Das preisgekrönte Werk, «Les jeux / Les poupées», wird im Rahmen des LUCERNE FESTIVALS am 9. September 2012 von der basel sinfonietta unter der Leitung von Peter Eötvös uraufgeführt.
Kompositionswettbewerb 2012

30.09.11
Werkjahr 2011
Die Stiftung Christop Delz hat für 2011 zum sechsten Mal seit ihrer Gründung einen Werkjahr-Beitrag von Fr. 30'000.– vergeben. Die Jury, bestehend aus Béatrice Zawodnik, Germán-Tóro-Perez, und Michel Roth, lässt die Förderung der Komponistin Isabel Klaus (Basel) zukommen.
Werkjahr 2011 Pressetext

06.07.09
Kompositionswettbewerb 2009
Luis Antunes Pena, Tiziano Manca und Fabien Lévy sind die Finalisten des vierten Kompositionswettbewerbs der Stiftung Christoph Delz 2009. Das ensemble recherche wird die Werke «Defining» von Tiziano Manca und «À propos» von Fabien Lévy im Rahmen des Lucerne Festival am 19. September 2009 uraufführen.
Kompositionswettbewerb 2009

11.03.08
Werkjahr 2008
Werkjahr 2008 der Stiftung Christoph Delz geht an Leonardo Idrobo Arce. Die Stiftung Christop Delz hat für 2008 zum fünften Mal seit ihrer Gründung einen Werkjahr-Beitrag von Fr. 30'000.– vergeben. Die Jury, bestehend aus Madeleine Ruggli, Xavier Dayer, Gary Berger und Michel Rot, lässt die Förderung dem Komponisten Leonardo Idrobo Arce (Basel) zukommen.
Werkjahr 2008 Pressetext

Archiv