Christoph DelzDie StiftungWerkjahrWettbewerbKontaktenglish
Gewinnerin: Nora Elsa Ponte, Argentinien.

Das preisgekrönte Werk, «Trace» für Klavier und Orchester wurde am 1. Juni 2000 im Rahmen des Festivals «Musik im 21. Jahrhundert» in Saarbrücken uraufgeführt. Solist war Stefan Litwin, Bradley Lubman dirigierte das Rundfunk-Sinfonieorchester Saarbrücken.

Nora Ponte, geboren 1968, studierte bei Mariano Etkin in Buenos Aires und besuchte weiterführende Kurse bei Franco Donatoni und Giacomo Manzoni in Italien.

Jury: Henri Pousseur, Frederic Rzewski, Jonathan Harvey