Christoph DelzDie StiftungWerkjahrWettbewerbKontaktenglish

Gewinner: Sam Hayden, Grossbritannien.

Finalisten: Sam Hayden, Ralf Soiron (Deutschland), Johannes Kretz (Österreich)

Das preisgekrönte Werk, «Sunk Losses» für Orchester und zwei Klaviere wurde am 29. Mai 2003 im Rahmen des Festivals «Musik im 21. Jahrhundert» in Saarbrücken uraufgeführt. Johannes Schöllhorn dirigierte das Rundfunk-Sinfonieorchester Saarbrücken.

Jury: George Benjamin, Ivan Fedele, Michael Jarrell